Das Projekt Steinwerder Süd: Den Hafen nach innen entwickeln

Innenentwicklung durch Umgestaltung: In den kommenden Jahren entwickelt die Hamburg Port Authority (HPA) die Flächen zweier Terminals in Steinwerder weiter: Aus dem Hansaterminal und dem Roßterminal wird Steinwerder Süd – ein 32,6 Hektar großer, zukunftsfähiger und flexibel nutzbarer Standort für die Hafenwirtschaft. Dafür werden die beiden renovierungsbedürftigen und teilweise baufälligen Terminals am Oderhafen umfassend umstrukturiert.